Auf Abwegen – Folk horror, Videospiel und das Problem der Natur

Autor/innen

  • Daniel Illger Europa Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

DOI:

https://doi.org/10.54717/kidsmedia.13.1.2023.3

Schlagworte:

folk horror, Reflexionsmedien, Videospiele, Naturerfahrung

Abstract

Der Aufsatz geht der Frage nach, wie die Natur im folk horror zum „Reflexionsmedium“ (Hartmut Böhme) wird. Unter Bezugnahme auf Adam Scovells genretheoretischen Bestimmungsversuch – die sogenannte folk horror chain – wird die These dargelegt, dass Filme wie Whistle and I’ll come to you und Blood on Satan’s Claw ein zutiefst ambivalentes Verhältnis zum Naturhaften als ästhetische Erfahrung gestalten: Es entfaltet sich in einer Dynamik unaufgelöster Spannungen zwischen Sehnsucht und Abstossung, Verheissung und Bedrohung, wobei der Natur in ihrer undurchdringlichen Opazität durchaus Handlungsmacht zukommt. Diese These wird in einer analytischen Skizze auf zwei Videospiele, Red Dead Redemption 2 und The Excavation of Hob’s Barrow, hin perspektiviert; theoretische Grundlage sind u.a. Tanya Krzywinskas einflussreiche Überlegungen zum ludischen Horror, die dessen Besonderheit in einer spezifischen Depotenzierung sowohl des Avatars als auch der Spielerinnen und Spieler erkennen. Der Aufsatz ist bemüht, der, wie man Andy Paciorek paraphrasierend sagen könnte, nebelhaften Unfasslichkeit des folk horror insofern Rechnung zu tragen, als er Spiele zum Gegenstand der Analyse wählt, die aufgrund ihrer Rückbindung an die überkommene Genreformation des Westerns (Red Dead Redemption 2) bzw. ihrer Ausrichtung auf die mit nostalgischer Gemütlichkeit verbundenen Spielmechaniken des Point-and-Click-Adventures (The Excavation of Hob’s Barrow) eher abwegige Orte zu sein scheinen, um nach einer im skizzierten Sinne horriblen Naturerfahrung und -reflexion zu suchen.

Downloads

Veröffentlicht

2023-09-30

Zitationsvorschlag

Illger, D. (2023). Auf Abwegen – Folk horror, Videospiel und das Problem der Natur. kids+media : Zeitschrift für Kinder- Und Jugendmedienforschung, 13(1). https://doi.org/10.54717/kidsmedia.13.1.2023.3

Ausgabe

Rubrik

Artikel